Landesgartenschau 2021 kurz vor Abschluss

Landesgartenschau 2021 kurz vor Abschluss

Die Landesgartenschau In Überlingen stand schon immer unter einem ganz besonderen Stern. Besonders deshalb, weil es die erste Gartenschau am baden-württembergischen Bodensee werden sollte. Aber auch deshalb, weil sie ein Jahr später als geplant eröffnet wurde. Inzwischen ist auch diese Landesgartenschau fast zu Ende. Zeit, eine Bilanz zu ziehen. Trotz Pandemie und einem durchwachsenen Sommer ziehen die Veranstalter ein positives Fazit: Bis zum Ende der LGS am 17. Oktober rechnen die Verantwortlichen mit knapp 700.000 Gästen. Auch die wirtschaftliche Bilanz kann sich sehen lassen: Pandemiebedingt wurde mit Einnahmen in Höhe von 7,6 Millionen Euro gerechnet. Inzwischen belaufen sich die Zahlen auf mehr als 6,5 Millionen Euro.