Land setzt Task Force zum Ausbau erneuerbarer Energien ein

Land setzt Task Force zum Ausbau erneuerbarer Energien ein

Das Land Baden-Württemberg will bis 2040 klimaneutral sein. Um dieses Ziel zu erreichen und den Ausbau der erneuerbaren Energien zu beschleunigen, wurde nun die Einrichtung einer Task Force beschlossen. Die neue Taskforce soll Wege finden, damit Planung und Umsetzung nur noch halb so lang dauern. Derzeit vergehen nach Auskunft von Winfried Kretschmann beispielsweise sieben Jahren bis ein Windpark steht. Schneller soll das durch einheitliche Standards gehen oder indem geprüft wird, ob sich neben dem Staatswald auch Landschaftsschutzgebiete als Standort für Windräder eignen.

Und wie lange vielleicht gut gemeinte Vorhaben dauern, verdeutlicht der Ministerpräsident auch am Beispiel der Elektrifizierung der Südbahn. Als Grund dafür gibt er die zunehmende Bürokratisierung an. Allerdings muss auch er sich die Frage stellen lassen, warum denn nicht schon vorher reagiert worden ist.