Land baut Polizeipräsidium neu

Land baut Polizeipräsidium neu

Die Entscheidung ist zwar noch nicht offiziell verkündet worden, steht aber nach Informationen der Schwäbischen Zeitung schon fest: Das Land Baden-Württemberg baut das Polizeipräsidium in Ravensburg neu. Und zwar auf dem Gelände der alten Polizeidirektion an der Gartenstraße. Damit ist die Idee vom Tisch, dem Landkreis Ravensburg das frühere Telekom-Gebäude abzukaufen. Nach Berechnungen des Amtes Vermögen und Bau Baden-Württemberg wäre diese Lösung unwirtschaftlich gewesen. Der Kaufpreis sei zu hoch gewesen, zudem liegt auf dem Grundstück noch eine Grundschuld aus Zeiten der Telekom, die die polizeiliche Nutzung kompliziert machen würde. Wenn alles gut geht, können die knapp 350 Beamten im Februar 2027 ins neue Präsidium einziehen.