Lamawanderung

Lamawanderung

Sie tun uns einfach gut. Tiere. Wenn wir ein Tier streicheln, dann wird in unserem Körper das Wohlfühl- und Bindungshormon Oxytocin ausgeschüttet und Stresshormone werden reduziert. So heißt es zumindest. Meine Kollegin Eva Reuter liebt Tiere und wenn die dann auch noch flauschig sind, gibt es für sie kein Halten mehr. Ihr Weg führt sie nach Buch, im Landkreis Neu-Ulm. Dort lebt Familie Weis. 2016 hat sie sich den Traum von einer Lama-und Alpakazucht erfüllt. Mittlerweile besitzen sie rund 40 Tiere. Und mit einigen von ihnen kann man sogar wandern gehen. Das lässt sich Eva nicht zweimal sagen. Doch auch die vielen, anderen Tiere haben es ihr angetan.