Lärmschwerpunkte in Isny festgestellt

Lärmschwerpunkte in Isny festgestellt

In einem Aktionsplan will die Stadt Isny mögliche Maßnahmen zur Lärmminderung festhalten. Das Büro Rapp Trans hat dazu einen Entwurf erstellt. Im Gemeinderat wurde dieser vorgestellt. Lärmschwerpunkt ist demnach die Bundesstraße 12. Sie führt durch Großholzleute, Schweinebach und Dorenwaid. Um den Lärm zu verringern, sollen Schutzwände und Blitzer aufgestellt werden. Ebenso wird über die Verringerung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit nachgedacht. Dies könnte auch die Landesstraße 318 betreffen.