Kultusministerium versorgt Schulen mit OP- und FFP2-Masken

Kultusministerium versorgt Schulen mit OP- und FFP2-Masken

Das Bayerische Kultusministerium hat zugesagt, 6 Millionen OP-Masken und rund 2,7 Millionen FFP2 Masken für Schulen im Freistaat zur Verfügung zu stellen. Die Masken sollen Lehrern und anderen Mitarbeitern an den staatlichen Schulen sowie den Förderschulen ausgehändigt werden. Die Lieferung soll zeitnah nach den Weihnachtsferien erfolgen. Die OP-Masken sind dabei für den regulären Unterricht gedacht, das Kontingent an FFP2 Masken soll vor allem für Situation zum Einsatz kommen in denen besonderer Schutz notwendig ist.