Kulturinitiative für Obdachlose in Esslinger Spinnerei

Kulturinitiative für Obdachlose in Esslinger Spinnerei

Wir alle leiden darunter, dass das gesellschaftliche Leben fast auf null heruntergefahren ist. Keine Kino- und Theaterbesuche, Konzerte und Treffen im großen Stil- alles tabu. Das ist hart und viele von uns fühlen sich dadurch auch einsam. Menschen, die diese Einsamkeit besonders hart trifft, sind Obdachlose. Wichtige Anlaufstellen fallen weg oder sind nur stark begrenzt nutzbar.

Werner Bolzhauser kümmert sich mit seinem 1999 gegründeten Verein „Kultur am Rande“ in Esslingen schon jahrzehntelang um sie. In der sogenannten Spinnerei bietet „Kultur am Rande“  Kunst, Kultur und Theater für von der Gesellschaft oft ausgeschlossene Menschen an.

Im Stadtgespräch mit Nicole Winkler erzählt er von seinen Erfahrungen und Plänen, Wünschen und Enttäuschungen.