Kulinarische Neuheit im alten Mochenwanger Bahnhof

Kulinarische Neuheit im alten Mochenwanger Bahnhof

Der alte stillgelegte Bahnhof in Mochenwangen stand jahrelang leer und war wirklich in keinem guten Zustand. Da wäre abreißen wohl die beste Lösung – oder? Zwei beste Freunde wollten das verhindern. Sie haben das geschichtsträchtige Gebäude erhalten und ihm jetzt neues Leben eingehaucht. Entstanden ist daraus ein Restaurant mit zusätzlichen Hotelzimmern – und das in ihrem ganz eigenem Stil. Darüber hinaus erwartet die zukünftigen Gäste noch eine weitere hauseigene Spezialität. Exklusiv für Sie: Einblicke vor der Eröffnung im Bericht von Isabell Janson.