Kürbisparadies Eberhardzell: Warum Hokkaido nicht alles ist

Kürbisparadies Eberhardzell: Warum Hokkaido nicht alles ist

Wenn es um Dekoration geht, kaufen wir sie in allen Formen und Farben. Auf dem Teller sehen wir aber häufig immer nur ein, zwei Kürbissorten. Klar, einerseits ist nicht jeder Zierkürbis genießbar. Andererseits wissen wir von vielen Speisekürbisse gar nicht, dass es sie gibt und wie sie schmecken. Wer einmal im Kürbisparadies in Eberhardzell war, kann sich durchprobieren.