Künstliche Intelligenz an der Uni Ulm

Künstliche Intelligenz an der Uni Ulm

Das Wintersemester ist gestartet und die Universität Ulm bietet einen neuen Studiengang an: Künstliche Intelligenz. Wir haben Professorin Birte Glimm und Doktoranden getroffen, die uns gezeigt haben, was die Studierenden lernen werden. Beispielsweise wird an Robotern geforscht, die den Gesundheitszustand von Menschen untersuchen sollen und sie bei ihrer Genesung durch eine passende Analyse unterstützen. Eine andere Arbeitsgruppe beschäftigt sich mit einem EEG, das stummen Menschen helfen soll, sich auszudrücken. Der KI-Studiengang wird als Master angeboten. Neben der Forschung, an der die Studierenden beteiligt sein sollen, lernen sie auch die Grundlagen von Programmen, die man für die Künstliche Intelligenz braucht.