Kripo Neu-Ulm durchsucht Wohnungen nach Kinderpornographie

Kripo Neu-Ulm durchsucht Wohnungen nach Kinderpornographie

Heute Morgen haben Ermittler der Kriminalpolizei Neu-Ulm sechs Anwesen im Landkreis Neu-Ulm und Günzburg wegen des Verdachts der Verbreitung beziehungsweise des Besitzes von kinder- und jugendpornografischem Material durchsucht. 

Bei den insgesamt acht Tatverdächtigen handelt es sich um sechs Männer und zwei Frauen im Alter zwischen 14 und 32 Jahren. Bei den Durchsuchungen haben die Beamten Speichermedien und Mobiltelefone sicherstellen können.