Polizeiinspektion Neu-Ulm stellt Kriminalstatistik für 2020 vor

Polizeiinspektion Neu-Ulm stellt Kriminalstatistik für 2020 vor

Die Neu -Ulmer Polizei hat heute Bilanz gezogen – Bilanz rückblickend auf das vergangene Jahr, sozusagen auf das erste Coronajahr. Und wie nicht anders zu erwarten: Auch für die Einsatzkräfte war es ein außergewöhnliches Jahr, Corona hat die Polizeiarbeit verändert, mit neuen, mit anderen Herausforderungen. So sind Ladendiebstähle, Delikte in der Rauschgiftkriminalität und auch Vergehen auf öffentlichen Plätzen zurückgegangen, die häusliche Gewalt hingegen ist gestiegen. Auch Fahrraddiebstähle rücken für die Beamten mehr in den Fokus.. Doch nicht nur die Art der Einsätze hat sich verändert; auch der tägliche Dienst gestaltet sich für die Beamten und Beamtinnen der Polizeiinspektion Neu-Ulm durch Corona anders.