Kriminalpolizeiinspektion Neu-Ulm führt großangelegte Razzia durch

Die Kriminalpolizeiinspektion Neu-Ulm hat am Dienstagmorgen zusammen mit anderen Polizeidienststellen eine großangelegte Durchsuchungsaktion im Betäubungsmittelmilieu durchgeführt. Die Ermittler haben Zahlreiche Wohnungen, unter anderem in den Landkreisen Neu-Ulm und Heidenheim sowie im Alb-Donau-Kreis durchsucht. Dabei haben sie Betäubungsmittel, scharfe Munition und eine Vielzahl and Handys und Speichermedien sichergestellt. Bereits im April dieses Jahres sind in den Landkreisen Neu-Ulm und Heidenheim mehrere Tatverdächtige im Rahmen von Dursuchungen festgenommen worden.

Einzelbeiträge

Alle Folgen im Überblick