Kretschmann stärkt Hauk den Rücken

Kretschmann stärkt Hauk den Rücken

Auch nach dem jüngsten Schlachthof-Skandal in Biberach stärkt Ministerpräsident Winfried Kretschmann Agrarminister Peter Hauk den Rücken. „Ich werde ihn nicht entlassen“- das hat Kretschmann heute bei der Landespressekonferenz in Stuttgart gesagt. Für ihn sind die Maßnahmen, die Hauk nach dem jetzigen Skandal vorgestellt hat, schlüssig. Dennoch fordert der Ministerpräsident eine Klärung, wie es trotz der Kontrolle durch das Veterinärsamt immer wieder zu solchen Zuständen kommen kann. In der vergangenen Woche sind Bilder aus dem Schlachthof Biberach aufgetaucht, die zeigen, wie das Töten von Rindern durch fehlerhafte Bolzenschussgeräte qualvoll in die Länge gezogen wird. Ähnliche Bilder sind auch im Sommer aus dem Schlachthof Gärtringen aufgetaucht. Schon damals hatte Hauk Maßnahmen angekündigt um die Kontrollen in der Branche zu verschärfen.