Kretschmann mit Astrazeneca geimpft

Kretschmann mit Astrazeneca geimpft

Ministerpräsident Winfried Kretschmann und seine Frau Gerlinde haben am Mittag im Stuttgarter Impfzentrum in der Liederhalle ihre erste Impfung gegen das Coronavirus erhalten. Beide gehören zum Kreis der derzeit Impfberechtigten. Sie wurden mit dem umstrittenen Impfstoff Astrazeneca geimpft. Kretschmann will die Impfung auch als Werbung für das Vakzin nutzen, er ist nach wie vor von der Sicherheit und Wirksamkeit von Astrazeneca überzeugt. Aber kann er damit auch die negativen Schlagzeilen der vergangenen Tage schnell wieder verblassen lassen, oder überwiegt doch die Angst vor den Nebenwirkungen von Astrazeneca? Wir haben uns vor dem Impftermin von Winfried Kretschmann am Stuttgarter Impfzentrum umgehört und den Ministerpräsidenten auch zu seinem kleinen Pieks in die Kabine begleitet.