Kretschmann: Lockdown muss voraussichtlich verlängert werden

Kretschmann: Lockdown muss voraussichtlich verlängert werden

Der Corona-Lockdown wird wohl über den Januar hinaus verlängert, zumindest geht Ministerpräsident Winfried Kretschmann davon aus. Er will sich deshalb noch heute mit Kanzlerin Merkel in Kontakt setzen um die ursprünglich für den 25. Januar geplante Ministerpräsidentenkonferenz auf nächste Woche vorzuziehen. Bei dieser Konferenz will sich Kretschmann dafür stark machen, dass Kitas und Grundschulen eine Öffnungsperspektive für Anfang Februar bekommen. Allerdings will er sich dort auch dafür einsetzen, dass die Corona-Maßnahmen in manchen Punkten noch verschärft werden müssen. Als Beispiel führt er das Thema Home-Office an. „Da gebe es noch Luft nach oben“, so Kretschmann. Auch noch schärfere Ausgangsbeschränkungen hat er vor kurzem ins Spiel gebracht.