Kreisimpfzentrum Alb-Donau zieht Impftermine für Ältere vor

Kreisimpfzentrum Alb-Donau zieht Impftermine für Ältere vor

Im Kreisimpfzentrum des Alb-Donau-Kreises in Ehingen sollen Menschen der Impf-Priorität 1 vorläufig schneller einen Termin bekommen. Grund dafür ist, dass durch die Pausierung der Impfungen mit dem Präparat von AstraZeneca mehrere hundert Termine frei geworden sind. Diese sollen jetzt an besonders gefährdete, meist über 80-jährige Menschen vergeben werden, die auf der Warteliste stehen. Für diesen Zweck sollen Impfdosen von Biontec zum Einsatz kommen. Die betroffenen Impflinge sollen direkt per Telefon benachrichtigt werden.