Konzerte für die Quarantäne

Konzerte für die Quarantäne

Die Corona-Krise trifft unter anderem auch Künstler richtig hart. Keine öffentlichen Auftritte bedeutet – kein Geld. Viele versuchen das nun über alternative Möglichkeiten zumindest ein bisschen abzufangen. Der Kirchheimer Daniel Hughes hat nun unter der Marke „SOKKO Stuttgart – das solidarische Künstler-Kollektiv“ das Format Quarantainment für die regionale Szene ins Leben gerufen. So soll den Künstlern zumindest eine Einnahmemöglichkeit geschaffen werden.

Die einzelnen Formate werden über Facebook und youtube verbreitet. Zuschauer haben dann die Möglichkeit über PayPal zu spenden.