Kontrolle der Maskenpflicht – bundesweiter Aktionstag

Kontrolle der Maskenpflicht – bundesweiter Aktionstag

Heute hat die bislang größte Kontrollaktion zur Einhaltung der Maskenpflicht stattgefunden. Am Stuttgarter Hauptbahnhof waren deshalb Streifen der DB Sicherheit und der Bundespolizei unterwegs. In allen Bundesländern wurden Bahnhöfe und Züge des Fern-und Regionalverkehrs kontrolliert. Laut Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer ist das Tragen einer Mund-und-Nasenbedeckung das wirksamste Mittel gegen Corona im Öffentlichen Nahverkehr. Vor allem mit Blick auf die Weihnachtszeit sei es notwendig, die Präsenz der Sicherheitskräfte zu erhöhen und verstärkt zu kontrollieren. Die Deutsche Bahn will deshalb ihre Sicherheitsteams im Dezember im Fernverkehr sogar verdoppelt haben.

Im Zeitraum vom 02.11.2020 bis einschließlich 06.12.2020 sollen im Zuständigkeitsbereich der Bundespolizeiinspektion Stuttgart insgesamt 4080 Personen ohne eine erforderliche Mund-Nasen-Bedeckung festgestellt worden sein. Der überwiegende Teil der ermahnten Reisenden soll sich aber einsichtig gezeigt haben. In 37 Fällen informierten die Einsatzkräfte das zuständige Gesundheitsamt, um ein Bußgeldverfahren einzuleiten, so die Zahlen der Polizeiinspektion Stuttgart.