Kontinuität trifft Kultclub: FCH empfängt FC St. Pauli

Kontinuität trifft Kultclub: FCH empfängt FC St. Pauli

Der FC St. Pauli gehört zu den größten Traditionsklubs in Deutschland. Nach einer schwierigen Phase hat Timo Schultz den Verein als Trainer übernommen und ist in der aktuellen Saison jetzt sogar Tabellenführer. Es wird also eine harte Nuss, die es für den 1. FC Heidenheim am morgigen Samstag in der heimischen Voith Arena zu knacken gibt. Doch es gibt auch Statistiken, die eindeutig für den FCH sprechen. Während die Heidenheimer bislang noch kein Heimspiel verloren haben, hat der FC St. Pauli bislang nur vier Punkte in der Fremde eingefahren. Der Kultclub aus Hamburg reist zum FCH, der in der Länderspielpause wieder einmal gezeigt hat, dass man auf Kontinuität setzt.
Denn seit über 14 Jahren ist Frank Schmidt Trainer beim 1. FC Heidenheim. Jetzt wurde jetzt der Vertrag des Urgesteins vorzeitig  bis 2027 verlängert. Ein Besonderheit im Fußballgeschäft und eine Konstante, die auch vom kommenden Gegner FC St. Pauli anerkannt und wertgeschätzt wird.