Komplimente-Rap im Haus der Geschichte – unsere Reporterin Luna schreibt eigenen Song mit dem Rap-Coach

Komplimente-Rap im Haus der Geschichte – unsere Reporterin Luna schreibt eigenen Song mit dem Rap-Coach

Einen eigenen Rapsong gegen Hass schreiben und ihn live dem Publikum präsentieren. Dazu haben Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 16 Jahren am Samstag, 21. Mai 2022, von 10 bis 17 Uhr im Haus der Geschichte Baden-Württemberg die Gelegenheit! Gemeinsam mit einem professionellen Rapcoach werden dabei die fettesten Komplimente verfasst, Rapskills entwickelt und ein Song im Team produziert, bei dem es vor allem um Respekt geht. Schritt für Schritt wird gezeigt, wie man ein Thema für einen Rap findet und passende Lyrics dazu schreibt. Der Workshop ist eine Kooperation von Haus der Geschichte und Landesmedienzentrum Baden-Württemberg und Teil des Begleitprogramms zur Ausstellung „Hass. Was uns bewegt“. Für uns hat Kollegin Luna Hakim schon mal vorab versucht Komplimente in ihren eigenen Rap-Song zu verpacken- und die sind an unsere Redaktionshunde Mora und Dobi gerichtet.

Infos für Interessierte am Workshop: https://bitte-was.de/challenges/komplimenterap-challenge