Königsklasse in Pfaffenhofen: TTC Neu-Ulm vor Viertelfinal-Hinspiel

Königsklasse in Pfaffenhofen: TTC Neu-Ulm vor Viertelfinal-Hinspiel

Hochklassig wird es Morgen in der Pfaffenhofener Hermann-Köhl-Halle. Der TTC Neu-Ulm empfängt in der Tischtennis Champions League zum Viertelfinal-Hinspiel den UMMC Jekatarinburg. Für den Neu-Ulmer Tischtennis-Bundesligist ist alleine der Einzug ins Viertelfinale schon ein großer Erfolg. Ohne großen Druck kann der TTC also befreit aufspielen und ums Halbfinale kämpfen. Für Neu-Ulms Trainer Dmitrij Mazunov ist es ein besonderes Spiel, da Mazunov beim russischen Gegner von 2007 bis 2009 als Spielertrainer engagiert war. Los geht das Spiel dann um 19 Uhr.