Kliniken bereiten sich auf Massen-Impfungen vor

Kliniken bereiten sich auf Massen-Impfungen vor

Vor dem Start der zwei zentralen Impfzentren in Stuttgart haben die Verantwortlichen einen Einblick in die Pläne für die kommenden Wochen gegeben. Sowohl das Robert-Bosch-Krankenhaus, wie auch das Stuttgarter Klinikum rechnen mit einem Impfbeginn am 29. Dezember. Im Klinikum können dann täglich 2500 Termine angeboten werden, im Robert-Bosch-Krankenhaus 1500. Zusätzlich sollen mobile Impfteams in Altersheimen Menschen und Personal impfen. Die momentane Personaldecke ist dafür noch nicht ganz ausreichend, die Mediziner sind aber zuversichtlich dass sich das bis zum Impfstart noch ändert. Die Bereitschaft bei niedergelassenen Ärzten, die Impfzentren zu unterstützen, ist jedenfalls groß.