Klinik-Umzug: Rund 200 Patientinnen und Patienten werden umverlegt

Am kommenden Samstag, den 11. September verlegen die Sana Kliniken Landkreis Biberach den gesamten Betrieb. Innerhalb eines Tages sollen auch rund 200 Patientinnen und Patienten von der Ziegelhausstraße in das neue Zentralkrankenhaus in der Marie-Curie-Straße verlegt werden. Laut Schwäbischer Zeitung sind die Vorbereitungen für den Umzug von langer Hand geplant. Mitarbeiterschulungen, Infoveranstaltungen und Geräteeinweiseungen seien Teil davon. Unterstützung erhält Sana in erster Linie vom DRK.

Einzelbeiträge

Alle Folgen im Überblick