Kleingärtner gehen gegen die Pläne vom Investor der Lindauer Therme auf die Barrikaden

Kleingärtner gehen gegen die Pläne vom Investor der Lindauer Therme auf die Barrikaden

Der Bau der Lindauer Therme war in der Bevölkerung sehr umstrittenNicht alle waren einverstanden mit den Plänen von Investor Andreas Schauer.  
Mittlerweile ist die Therme seit knapp 2 Monaten in Betriebaber die Differenzen gehen weiter. Denn vor rund einem Monat hat der Investor rund 500 Kleingärtner darüber informiertdass er ihre Gärten, die auf seinem Grund stehen, in Zukunft abreißen möchte. Die Kleingartenbesitzer haben deshalb eine Bürgerinitiative gegründetdenn sie wollen ihre Gärten behalten. Aktuell sind die Schrebergärten im Flächennutzungsplan der Stadt als Grünfläche – nicht als Baugebiet – ausgeschrieben. Bevor die Fläche bebaut werden könnte, müsste das Gebiet somit in einem entsprechenden Stadtratsbeschluss umgewidmet werden.