Kita-und Grundschulöffnung geplant

Kita-und Grundschulöffnung geplant

Grundschulen und Kitas in Baden-Württemberg sollen am Montag wieder öffnen, das hat Ministerpräsident Winfried Kretschmann heute bei einer Regierungspressekonferenz angedeutet. Die endgültige Entscheidung wird allerdings erst morgen bekannt gegeben.

Als Grund für die mutmaßliche Öffnung verwies Kretschmann auf die sinkenden Infektionszahlen im Land. Laut Landesgesundheitsamt vom Montagabend hatten sich im Land in den vergangenen sieben Tagen 86,9 Menschen pro 100 000 Einwohner neu angesteckt. Erklärtes Ziel der Politik ist es, durch Infektionsschutzmaßnahmen diese Sieben-Tage-Inzidenz unter den Wert 50 zu drücken. Die Öffnung der Schulen und Kitas für unter Zehnjährige Kinder ist von diesem Wert allerdings unabhängig. Gerade bei den Grundschulen gebe es im Südwesten kaum Ansteckungen auf dem Weg zur Schule. Nach dem Prinzip „kurze Beine, kurze Wege“ gebe es flächendeckend sehr viele Grundschulen im Land. Die Schüler würden kaum mit dem Bus zur Schule gebracht.