Kinderbetreuung in Corona-Zeiten

Kinderbetreuung in Corona-Zeiten

Kinder, die Videokonferenzen stürmen, gehören für viele Eltern momentan genauso zum Alltag wie die Suche nach Bespaßungsmöglichkeiten. Seit vier Wochen haben Schulen und Kindergärten nun schon geschlossen. Der Spagat zwischen Kinderbetreuung und Job stellt viele vor große Herausforderungen – denn nicht alle können Home Office machen, und wenn doch: Kommt man da wirklich zum Arbeiten? Wir haben eine Leonberger Familie besucht, bei der das Modell „Private-Schichtarbeit“ ganz gut funktioniert.