Kinder mit und ohne Handicap stellen Musical auf die Beine

Kinder mit und ohne Handicap stellen Musical auf die Beine

Zwei Wochen, vier Dozenten und 60 Kinder – mit und ohne Handicap. Das sind die Zutaten des Inklusionsprojekts „Rumpelröschen“. Das stammt vom Kinderbuchautor und Regisseur Christian Berg. Die Idee, Kinder mit Down Syndrom in das Stück einzubinden,  kam von den Wirtschaftsjunioren Rems-Murr. Auch die Deutsche Stiftung für Menschen mit Down Syndrom ist am Inklusionsprojekt beteiligt. Am Freitag feiern alle den ersten Auftritt der Kinder in Schorndorf.