Keine Demonstration auf dem Marienplatz

Keine Demonstration auf dem Marienplatz

Eine im Internet für Montagabend angekündigte Kundgebung auf dem Marienplatz gegen die Asylpolitik der Bundesregierung findet nicht statt. Die offizielle Anmeldung der Kundgebung sei nicht zustande gekommen, teilte ein Sprecher der Stadtverwaltung mit. Die Organisatoren treten im sozialen Netzwerk Facebook als “Heimatbewegung Ravensburg“ auf. Nach eigenen Angaben hatten mehr Teilnehmer Interesse gezeigt als von ihnen erwartet. Sie wollen mehr Ordner organisieren, um die Demo an einem späteren Termin stattfinden zu lassen. Die Planung einer Gegenveranstaltung gegen die laut Asylbewerberhilfe Ravensburg „fremdenfeindliche Demo“ wurde ebenfalls vorerst gestoppt. Die Polizei kündigte an, die Lage am Montagabend trotzdem zu beobachten.