Kein Public Viewing zur EM im Kreis Neu-Ulm

Kein Public Viewing zur EM im Kreis Neu-Ulm

Public Viewing zur Fußball-Europameisterschaft fällt in diesem Jahr im Landkreis Neu-Ulm aus. Laut dem bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege zählt das Public Viewing nicht zu Sport- oder kulturellen Veranstaltungen, die laut der aktuellen Verordnung erlaubt sind. Im Rahmen der Gastronomie dürfen Spiele der Europameisterschaft nur gezeigt werden, wenn diese nicht maßgeblich im Mittelpunkt stehen, sondern nur nebenbei auf einem Fernseher im Hintergrund gezeigt werden. Im privaten Bereich darf Fußball unter der Berücksichtigung der aktuell gültigen Kontaktbeschränkungen geschaut werden: mit 10 Personen aus maximal 3 Haushalten. Kinder unter 14 Jahren sowie vollständig geimpfte und genesene Personen sind ausgenommen.