Katrin Albsteiger wird stellvertretende CSU-Vorsitzende

Katrin Albsteiger ist beim vergangenen CSU-Parteitag zur stellvertretenden CSU-Vorsitzendenen gewählt worden. Katrin Albsteiger ersetzt damit den Augsburger Landrat Martin Sailer. Albsteiger konnte sich als eine von fünf Stellvertretern mit 566 Stimmen und 85,9% durchsetzen. Nur Manfred Weber hatte mit 610 Stimmen und 94% mehr Stimmen erhalten. Katrin Albsteiger ist damit außerdem die einzige Kommunalpolitikerin unter den stellvertretenden Parteivorsitzenden.

Einzelbeiträge

Alle Folgen im Überblick