Katrin Albsteiger besucht die Neu-Ulmer P&P-Ranch

Katrin Albsteiger besucht die Neu-Ulmer P&P-Ranch

Das Verhalten des Deutschen Teams beim Reitwettbewerb des Modernen Fünfkampfs bei den Olympischen Spielen in Tokyo hält die Reitsportszene weiterhin in Atem. Der Vorwurf: Die Trainerin Kim Raisner soll ihre Athletin, die Fünfkämpferin Annika Schleu, dazu ermutigt haben, ihr verweigerndes Leih-Pferd stärker mit der Gerte anzutreiben. Raisner selbst habe dem Pferd einen Faustschlag auf die Flanke versetzt.

Janina Natterer aus Neu-Ulm hat eine private Ranch mit neun Pferden. Heute war Oberbürgermeisterin Katrin Albsteiger zu einem Betriebsbesuch bei ihr zu Gast und hat sich im Rahmen ihrer Betriebsbesuche die Ranch angesehen. Was die Ranchbesitzerin unter guter Pferdehaltung versteht und wie es ihrer Ansicht nach nach dem Vorfall in Tokyo weitergehen muss.