„Katastrophenfall“: Einschränkungen in Neu-Ulm wegen Corona

„Katastrophenfall“: Einschränkungen in Neu-Ulm wegen Corona

Die Lage rund um das neuartige Coronavirus spitzt sich weiter zu – auch in der Region. Im Landkreis Neu-Ulm hat das Virus am Wochenende ein erstes Todesopfer gefordert. Um die Ausbreitung der Pandemie einzudämmen, gibt es in Neu-Ulm jetzt weitere weitreichende Maßnahmen.