Karsamstag: Menschen strömen mit kostenlosem ÖPNV nach Ulm

Karsamstag: Menschen strömen mit kostenlosem ÖPNV nach Ulm

Samstags ist es kostenlos. Schon seit einem Monat können die Menschen in Ulm und Neu-Ulm am Samstag ohne Fahrschein mit Bus und Bahn fahren. Noch bis Weihnachten läuft diese Aktion. Grund dafür ist die Baustellensituation am Hauptbahnhof. Die Stadtverwaltung will damit mehr Menschen in die Innenstadt locken. Zumindest am Karsamstag ging diese Rechnung auf. Viele nutzten das schöne Wetter für einen Trip in die Fußgängerzone.