Messebauer quasi im Dauer-Lockdown – Kampf um die Existenz

Messebauer quasi im Dauer-Lockdown – Kampf um die Existenz

Seit März 2020 finden aufgrund der Corona-Pandemie kaum noch Messen statt. Eigentlich wäre an diesen Tagen für viele Messebauer auf der Landesmesse Stuttgart Hochbetrieb gewesen. Doch auch in diesem Jahr fällt die Tourismus-Messe CMT aufgrund von Corona aus. Ein weiterer, herber Rückschlag für viele Messebauunternehmen. Auch die Stuttgarter Messebauer Till und Florian Scheurle leiden unter der aktuellen Situation. Sie kämpfen um ihre Existenz. Seit 62 Jahren besteht das Familienunternehmen bereits, das von Till und Florian geführt wird. 14 Mitarbeiter sind derzeit in Kurzarbeit angestellt.  Um das Geschäft fortführen zu können, mussten Till und Florian Scheurle einen Kredit in 6-stelliger Höhe aufnehmen. Sie hoffen, dass im Sommer wieder Messen veranstaltet werden können.