Kühle Stadt im Klimawandel

Kühle Stadt im Klimawandel

Friedrichshafen will sich fit für den Klimawandel machen. Die Stadtverwaltung überlegt gemeinsam mit den Bürgern, wie für eine Zukunft, die von langen Trockenperioden und hohen Temperaturen geprägt sein kann, ein erträgliches Klima in der Stadt geschlafen werden kann. Als Grundlage wurde das Klima in den verschiedenen Bereichen der Stadt wissenschaftlich erfasst. Die Ergebnisse wurden am Mittwoch öffentlich vorgestellt. Zur Reduzierung von Hitzeinseln werden unter anderem Dach- und Fassadenbegrünungen, Baumpflanzungen und die Einrichtung von Brunnen empfohlen. Das Konzept soll bis Oktober dieses Jahres abgeschlossen sein.