Junges Wohnen in Neufra

Junges Wohnen in Neufra

Die Stadt Riedlingen will neuen Wohnraum für junge Menschen schaffen. Mit dem Projekt „Junges Wohnen“ sollen Fachkräfte zurück in ländliche Regionen geholt werden. In das Projekt sind mehrere Gemeinden in Baden-Württemberg eingebunden. Der Riedlinger Ortsteil Neufra könnte dafür genau das richtige Gebäude bieten – das Alte Rathaus. Für das Gebäude will Bürgermeister Marcus Schafft nun im Rahmen des Projektes neue Konzepte erarbeiten. Neben der Projektleiterin und Geschäftsführenden Vorsitzenden der Studiengesellschaft zur Erneuerung der Strukturen Ingrid Engelhart, sind auch andere Partner involviert. So sind auch das Planungsbüro Sutter³ und K-Punkt Ländliche Entwicklung eingebunden. Bis Juli 2021 sollen konkrete Pläne zur Umsetzung des Projekts stehen.