Jugendliche gestalten Wieland-Ausstellung

Jugendliche gestalten Wieland-Ausstellung

Christoph Martin Wieland gilt als einer der bedeutendsten deutschen Schriftsteller der Aufklärung. In Biberach hat der Dichter im 18. Jahrhundert einige Spuren hinterlassen – er ist nicht nur dort geboren, sondern lebte auch einige Jahre in Biberach. Mit dem Leben und dem Werk von Wieland haben sich jetzt junge Künstler beschäftigt.

Die Ausstellung im Haus der Archive (Waldseer Straße 31) ist von 01. Februar an bis zum 4. März geöffnet – immer mittwochs und donnerstags, jeweils von 9 bis 17 Uhr. Am Sonntag, 18. Februar, ist außerdem von 14 bis 17 Uhr geöffnet, am Sonntag, 04. März, von 11 bis 17 Uhr. Besichtigungen sind auch außerhalb dieser Zeiten nach Vereinbarung möglich.