Jugendliche aus Partnerstädten sind zu Besuch

In Neu-Ulm treffen sich derzeit 24 Jugendliche aus den Partnerstädten. 12 Tage lang kommen die Jungen und Mädchen aus Meiningen und Trissino in Italien in die Donaustadt. Auf dem Programm steht das Donaubad, ein Waldseilgarten und der Blautopf in Blaubeuren. Außerdem sind für den Aufenthalt der Gäste Ausflüge nach München und an den Bodensee geplant. Begrüßt wurden die Jugendlichen von Oberbürgermeisterin Katrin Albsteiger im Rathaus.  

Einzelbeiträge

Alle Folgen im Überblick