Jugend forscht: Regionalsieger weiter erfolgreich

Jugend forscht: Regionalsieger weiter erfolgreich

Nach ihrem ersten Preis beim Landeswettbewerb Jugend-Forscht hat sich das Team aus Ulm nun auch überregional durchgesetzt. Miriam Warken aus Laupheim, Fabio Briem aus Langenau und Lukas Bohnacker aus Blaubeuren erhalten für ihr Ultraschall-Verfahren gegen Krankenhauskeime den Sonderpreis für Naturwissenschaft und Technik der mit 1.500 Euro dotiert ist. Die drei jungen Forscher wollen ihr Projekt patentieren lassen und testen es nun unter realen Bedingungen in Kooperation mit dem Alb-Donau-Klinikum Ehingen.