Joseph aus Gambia kehrt freiwillig nach Hause zurück

Joseph aus Gambia kehrt freiwillig nach Hause zurück

Zwei Jahre lebte Joseph Moore aus Gambia in Kißlegg in der Flüchtlingsunterkunft. Beinahe wie um ein Familienmitglied kümmerte sich in der Zeit das Ehepaar Angela Reuß und Klaus Schlotmann um ihn. Half ihm bei Behördengängen, nahmen ihn mit zu Familienfeiern. Doch sie merkten schnell: Joseph ist in Deutschland unglücklich, vermisst seine Heimat Gambia und möchte eine Familie gründen. 2016 fasste er schließlich den Entschluss: ich gehe zurück. Über diese Reise, den schweren Entschluss, den Asylantrag zurück zu geben und und wie es Joseph nun zurück in Afrika geht hat Angela Reuß ein Buch geschrieben.