Jogi Bitter wechselt im Sommer nach Hamburg

Jogi Bitter wechselt im Sommer nach Hamburg

Der Weltmeister von 2007 Johannes Bitter wechselt nicht zum FC Barcelona – den Kapitän des TVB Stuttgart zieht es im Sommer nach fünfeinhalb Jahren zurück in seine alte Heimat Hamburg. Das gab der Handball Sportverein Hamburg heute in einem emotionalen Video bekannt. Bitter unterschrieb beim HSV Handball einen 5 Jahresvertrag.

Apropos HSV Handball – das wird am der nächste Gegner der SG BBM Bietigheim sein. Die durchlebte am vergangenen Freitag beim Heimspiel gegen den HC Elbflorenz ein Wechselbad der Gefühle. Nach einem super Start ins Spiel, riss der Faden – Dresden führte zwischenzeitlich mit 6 Toren – die SG kam aber zurück und führte 3 Minuten vor Ende selbst mit 2 Toren – bevor der ehemalige TVB Stuttgart Spieler Nils Kretschmer in letzter Sekunden einen 7 Meter zum 28:29 Erfolg für Dresden verwandelt.

 

Bild: Jens Körner