Jagd in Zeiten von Corona

Jagd in Zeiten von Corona

Viele Spaziergänger, gestresste Tiere und weniger Absatz für Wildbret. Jäger in der Region sehen sich angesichts des harten Lockdowns bei ihrer Arbeit mit verschärften Herausforderungen konfrontiert. Jonas Baumgärtner ist Jäger und Inhaber eines Gastronomiebetriebs bei Blaustein. Er erzählt, warum die Jagd in Zeiten von Corona schwieriger geworden ist und welche Alternative er sich für die Vermarktung seiner Wildprodukte überlegt hat.