Inzidenz unter 165: Präsenzunterricht wieder möglich

Inzidenz unter 165: Präsenzunterricht wieder möglich

Endlich wieder in die Schule gehen – So denken aktuell viele Schülerinnen und Schüler. Im Alb-Donau-Kreis und im Ostalbkreis ist das jetzt wieder möglich, da die Inzidenz konstant unter 165 liegt. Und auch im Kreis Neu-Ulm liegt die Inzidenz unter 165, hier dürfen allerdings nur Grundschulen Präsenzunterricht anbieten. Für alle weiterführenden Schulen gilt im Freistaat eine Inzidenz von unter 100 – zumindest bis zu den Pfingstferien. Danach  soll es auch in Bayern Wechselunterricht für alle Schularten geben. Das hat Ministerpräsident Markus Söder heute nach einer Kabinettssitzung bekannt gegeben. Es gibt aber auch Kritik an den Schulöffnungen. Denn: Bereits ab kommender Woche sind Pfingstferien. Lohnt es sich also überhaupt die Schulen jetzt wegen ein paar Tagen zu öffnen?