Inthronisation bei der Zigeunerinsel Stuttgart

Inthronisation bei der Zigeunerinsel Stuttgart

Mit drei neuen Baronenpaaren und einem Grafen startet die Gesellschaft Zigeunerinsel traditionell in die kommende Faschingssaison. Lange haben die Narren wegen Corona stillhalten müssen, jetzt aber geht’s endlich wieder los. Mit viel Musik, Tanz und natürlich der feierlichen Inthronisation des Narren-Adels. Drei Baronen-Paare (Kinder, Jugend und Erwachsene) und sogar ein Graf werden in den Hofstaat aufgenommen. Die Zigeunerinsel Stuttgart feiert eigentlich schon 2020 ihr 111. Jubiläum. Wegen Corona ist der feierliche Anlass aber auf dieses Jahr verschoben worden. Thomas Haas, Präsident der Zigeunerinsel hofft den Menschen in der Faschings-Zeit wieder ein Stückchen Normalität ermöglichen zu können – im Rahmen der aktuellen Corona-Verordnung.