Interview: HSG-Handballer blicken auf nächstes Heimspiel

Interview: HSG-Handballer blicken auf nächstes Heimspiel

Es ist eine bittere Enttäuschung für die Konstanzer Handballer. Erst führt die HSG in Eisenach, dann entgleitet den Spielern die Kontrolle und sie verlieren ihr nächstes Spiel in der zweiten Handball-Bundesliga. Paul Kaletsch blickt kurz nach der bitteren Niederlage auf den nächsten Gegner.

Am Samstag um 20 Uhr spielt Konstanz gegen den Tabellenfünften VfL Lübeck-Schwartau. Neben dem Spiel soll es auch einen Familientag mit Hüpfburg, kostenlosem Eis und verschiedenen Aktionen geben. Ab 14 Uhr stehen die Stände des Familientags vor der Halle.