Internationale Rettungskräftekonferenz vernetzt Einsatzkräfte

Internationale Rettungskräftekonferenz vernetzt Einsatzkräfte

Die Internationale Bodensee-Konferenz will die regionale Zusammengehörigkeit stärken – grenzübergreifend. Das betrifft nicht nur die Bereiche Kultur, Natur und Wirtschaft. Besonders wichtig ist eine effektive Zusammenarbeit bei der Sicherheit. Deshalb haben sich in Radolfzell Vertreter der Rettungsdienste aus Baden-Württemberg, Bayern, Österreich, der Schweiz und Liechtenstein getroffen. Dort haben sie sich zum Beispiel über technische Neuheiten ausgetauscht.