Integrationspreis – DFB prämiert Allgäuer Schule

Integrationspreis – DFB prämiert Allgäuer Schule

Sozial benachteiligten Kindern und Kindern mit Migrationshintergrund ein Gemeinschaftsgefühl zu vermitteln und sie so in die Gesellschaft zu integrieren. Das ist das Ziel des Werkrealschullehrers Manuel Lutz aus Bad Wurzach , als er vor sieben Jahren ein Fußball-Konzept für seine Schüler entwickelt. Was als einfache Fußball-AG begann, wurde heute mit dem DFB-Integrationspreis ausgezeichnet. Und bei der feierlichen Preisübergabe war sogar ein echter Promi dabei.