Integration in Ausbildung: Michael aus Nigeria

Integration in Ausbildung: Michael aus Nigeria

Die Lösung unseres Fachkräftemangels durch Integration in den Arbeitsmarkt – einmal durch Menschen mit Migrationshintergrund und auch von solchen mit Behinderung. Und das Ganze mit Schwerpunkt Ausbildung. Denn eine gute Ausbildung ist die Basis für qualifizierte Fachkräfte der Zukunft. Wir zeigen Ihnen in unserer Themenreihe „Integration in Ausbildung“ acht junge Menschen, die eine großartige Entwicklung und Integration hinter sich haben und Mut machen sowohl für Unternehmer, als auch die Fachkräfte der Zukunft. Einer der acht ist Michael Ofurum. Ein junger Mann aus Nigeria, der in Wangen im Allgäu eine Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker macht. Aktuell arbeitet er darauf hin, als Fachkraft, nach seiner Ausbildung bei der Waldner Unternehmensgruppe, übernommen zu werden.