Innovative Luftfilterung durch Ionen

Innovative Luftfilterung durch Ionen

212614

“Innovation made am Bodensee”: In unserer neuen Serie stellen wir clevere Erfindungen aus verschiedenen Branchen vor. Alle haben aber eins gemeinsam: Die Idee stammt aus der Region.

Erst Albert Einstein, dann Uwe Weigele. Der Luftfahrt-Ingenieur aus Meßkirch hat während der Corona-Pandemie einen innovativen Luftfilter entwickelt, der die Raumluft säubert, Gerüche, Bakterien und Viren darin deaktivieren kann. Um unabhängig von globalen Lieferanten zu sein, soll sein Luftreinigungsgerät zu 100 Prozent in der Region produziert werden. Künftig soll der Luftfilter mit der weiterentwickelten Ionisierungstechnik von Albert Einstein in Flugzeugen, Klassenzimmern, Büros, Meetingräumen oder Zügen eingesetzt werden. Uwe Weigele präsentiert uns mit seinem Team den ersten Prototypen und erklärt was positiv und negativ geladene Ionen mit der Luft reagieren.